Loading...

Sharon Webb – Erdenkind (Kurzrezension)

Unbedingt lesen: "Erdenkind" von Sharon Webb. Ein eindringliches und sprachlich dichtes Buch, das die Vorstellung von Unsterblichkeit und dem Umgang damit völlig auf den Kopf stellt.
Wenn deinem Kind Unsterblichkeit geschenkt würde, du aber dem Alter ausweglos entgegenblicken müsstest - wärst du glücklich? Oder würde dich der Neid, zaghaft erst, dann umso heftiger packen, bis er sich langsam in Hass verwandelt? Wenn Kinderlachen nie mehr gleich klingen würde, sondern in deinen Ohren zu Hohn würde?
Webb beschreibt eine Gesellschaft, in der die Unsterblichkeit der jungen Generation zu unvorstellbaren Gewalttaten führt - doch das schlimmste Verbrechen begehen die Menschen an sich selbst. Kann die Unsterblichkeit zu ewigem Frieden führen - und was bedeutet der Verzicht auf sie?

Bild: Heyne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.